Zur Startseite

 

Gesund und clever

Wohlfühltipps für Euch, von uns ausprobiert und empfohlen.
Kostengünstig und gesund, wird laufend erweitert.
Viel Spaß beim testen!

  • HAARE

  • glänzendes, fülliges Haar durch farblose Henna - anwendung
  • blondes Haar glänzt durch Spülung aus starkem Kamilletee
  • dunkleres Haar erhält Glanz durch Spülung mit schwarzen oder Früchtetee
  • zusätzlicher Glanz durch Essig-, Zitronensaftspülung (1TL Essig auf 1l kühles Wasser, nicht ausspülen)
  • zusätzlicher Glanz durch eiskalte Rinse nach dem Haarewaschen
  • Bierspülungen lässt Haare intensiver glänzen
  • graues Haar kann ebenfalls durch Essigspülungen abgemildert werden
  • fettigem Haar kann mit reinen Sodawasser - wäschen begegnet werden
  • Lavaerde reinigt das Haar gründlich und bringt es zum glänzen
  • Haare können mit Eigelb gewaschen werden, min.10 min Einwirkzeit
  • Kleie eignet sich ebenfalls als gesundes alternatives Shampoo, mit Wasser aufkochen, ziehen und abkühlen lassen, mit dem Sud die Haare waschen und/oder spülen
  • Honigspülung belebt das Haar und schenkt Kraft und Fülle (1 EL Honig auf 1l warmes Wasser, nicht ausspülen)
  • aufgeschlagenes Eiweiß im Haar gibt Fülle und Kraft (vorsichtig und sparsam in das feuchte Haar verteilen sonst ist das Ergebnis eine unschöne Betonfrisur)
  • Olivenöl (erwärmt) ins Haar verteilen, mit Folie und Handtuch abdecken und über Nacht oder mehrere Stunden einwirken lassen, dann gründlichst ausspülen verhilft zu wunderschön gesund glänzendem Haar
  • bei Schuppen kann Huflattichextrakt helfen (sammeln, auskochen, abseihen, Haare spülen oder als Shampoo in der Apotheke erhältlich)
  • Teebaumöl hilft ebenfalls gegen Schuppen und schenkt dem Haar Glanz
  • Brennnesseln gekocht und abgeseiht ergeben ein feines Haarwasser, als Tee ebenso wertvoll
  • Ernährungsergänzung durch Leinsaat, Hirse und Nüsse sowie reichlich Obst und Gemüse schenken Euch langanhaltend schöne Haare ohne großartigen Pflegebedarf

 

HAUT

  • kalter Quark verrührt mit etwas Honig, Öl und pürierten Gurken ergibt einen wunderbar straffen Teint
  • ein warmer Brei aus Lavaerde, etwas Öl und Wasser ergibt ein hervorragendes reizfreies Peeling, dass so es trocknet zusätzlich bemerkenswert strafft
  • sehr trockene Haut kann mit warmen Mandel - oder Olivenöl wieder strahlen (dazu ein Leinentuch mit dem Öl tränken und auf das Gesicht legen)

  • Nachtkerzenöl bewährt sich ebenfalls bei trockener Haut

  • Jojobaöl beruhigt und entspannt

  • reine Sheabutter verfeinert das Hautbild

  • naturbelassenes Aloevera Blattmark verjüngt und erfrischt

  • kalter Joghurt mit Honig und Mandelöl beruhigt, strafft und entspannt

  • erwärmter Kleiebrei und Öl ergeben eine schöne Gesichtsmaske

  • Eigelb mit Honig und etwas Öl straffen und beleben

  • aufgekochter gequollender Leinsamen als warme Maske verfeinert das Hautbild

  • pures Avocadomark mit etwas Öl klärt und verbessert das Hautbild

  • Pürierter Apfel mit Honig vermischt hilft gegen fettige Haut

  • frisches rohes Sauerkraut auf der Haut entspannt und erfrischt

  • Apfelessig oder Zitronensaft vermischt mit Wasser machen die Haut weich und geschmeidig

  • Zitronensaft hilft gegen Nikotinflecken an den Fingern

  • Honig auf spröden Lippen lässt diese im Nu wieder glatt werden

  • das vorsichtige Bürsten der Haut mit einer Bürste aus Wildschweinborsten durchblutet und reinigt die Haut sanft

News

grüner Strom?

Ökolia vergräbt sich in Recherchen,
fragt nach und informiert Euch...
hier weiterlesen Grüner Strom

Holzinvestment - sinnvoll oder Betrug?

Wir diskutieren - schon wieder. Steter Brennpunkt bei uns ist u.a. das Investieren in Holz...
hier weiterlesen Holzinvestment - sinnvoll oder Betrug?

Ökologischer Urlaub

Wir diskutieren - schon wieder. Planen Sie Ihren Urlaub Ökologisch...
hier weiterlesen ökologischer Urlaub

 

Bärbel Drexel - Naturkosmetik, Nahrungsergänzung, Wohlfühl-Accessoires

V_1/300x250.gif